„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist sie selbst zu gestalten!“

Ausflugsziele rund um Ifta / Freizeitaktivitäten

  • Zahlreiche Spielplätze in der Umgebung

  • Radwanderwege direkt vor Ort

  • Grenzwanderweg „Point India“

  • „GrünesBand“ mit idyllischer Umgebung und Orchideenwiese

  • Fahrrad-, Schlauchboot- und Kanutouren auf und an der Werra entlang (Herkules-Radweg, Werratal-Radweg, …., Organisation Bus-Shuttle von Ifta nach Creuzburg möglich), Quad-Touren durch die grüne und wunderschöne Landschaft, gemeinsame Wanderungen und Picknick mit der ganzen Familie

  • Burgen und Schlösser in und um Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar und im Werratal

  • Wanderungen, z.B. Heldrastein, Hainich, Meißner, Thüringer Wald, Rennsteig, Drachenschlucht, Baumkronenpfad, …)

  • Wartburg

  • Bachhaus / Lutherhaus / Automobilmuseum

  • Badespaß in Schwimmbädern in der Umgebung (Freibad in Mihla, Aquaplex in Eisenach)

  • Reiterhöfe in der näheren Umgebung (Kutschfahrten, Ponyreiten, …)

  • Flugplatz Kindel (Rundflüge, Ballonfahrten, …)

  • verschiedene Seen der Gegend

  • Rennsteig mit seinen prachtvollen Wanderwegen

  • Skifahren (Oberhof, Inselsberg, Skigebiet Hohe Meißner)

  • Fahrt mit der Thüringer Waldbahn

Unser Geheimtipp - Der Grenzwanderweg

Das Baumkreuz bei Ifta wurde am 16. und 17. November 1990 mit 140 Bäumen auf der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze als „Start-Skulptur“ für eine West und Ost verbindende Allee zwischen Kassel und Eisenach gepflanzt. Das Baumkreuz besteht aus einer Eschenallee auf dem früheren Grenzstreifen, die eine Lindenallee entlang der Bundesstraße, die Thüringen mit Hessen verbindet, kreuzt. Zwischen den drei Eschenreihen steht der Grenzzaun, einer der längsten noch original erhaltenen Teile in Deutschland.

Das Baumkreuz liegt im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal und ist Teil des „Grünen Bandes“, das mit der Entscheidung des Thüringer Landtages vom 9. November 2018 zum Nationalen Naturmonument erklärt wurde.

Seit 1990 kommen jedes Jahr im November Menschen aus ganz Deutschland und helfen mit, das Projekt fortzupflanzen. Es ist mittlerweile auf mehr als eintausend Bäume angewachsen.

800px-Baumkreuz_bei_Ifta_am_„Grünen_Band
wollmaus_logo.jpeg

Gutes aus der Region: hochwertige Handstrickgarne von wollmauswolle.de